Geboren 1952 in Triengen, Kt. Luzern (CH). Matura. Studium der Logopädie. Seit 1976 wohnhaft in St. Gallen (CH). Drei Kinder. Tätigkeit als Schriftstellerin (Prosa, Lyrik, Drama) und als Sprachtherapeutin.

Als Kind entdeckte ich zuerst das Spielen, dann das Sinnen, dann das Lesen und schlussendlich das Schreiben. Es war eines wie das andere. Seit 1989 begreife ich literarisches Schreiben als Teil meiner Lebensgestaltung. Schreiben hat für mich zu tun mit Begriffen wie Wahrnehmen, Herauslösen, Verschärfen, Fremdsein. Es verlangt gleichzeitig Aktion und Kontemplation, Vorstellungskraft und handwerkliche Genauigkeit, Eingreifen und Geschehenlassen. Als Logopädin beschäftigt mich das Wunder der Sprache auch in ihren Grenzbereichen.

Veranstaltungen

  • FR 23. Okt. 2020, 16 - 20 Uhr Vernissage "verWANNdlungen"

    Hélène Kaufmann Wiss stellt Bilder aus in der Galerie vor der Klostermauer, Zeughausgasse 8, St. Gallen. Die Vernissage findet im Freien statt. Frei ist auch der Blick und frei sind wie immer die Gedanken - corona-dosiert der Zutritt. weitere Infos www.helenekaufmannwiss.ch Geleitworte: Christine Fischer.
  • SO 30. Aug. 2020, 17.00 Literaturtage Arbon "Unter den Flügeln der Nomadenzelte"

    Cello- und Wortflüge mit Texte&Töne (Christine Fischer/Brigitte Meyer) anlässlich der Literaturtage Arbon, 27. - 30. August 2020, reiches Programm mit Lesungen in Lyrik und Prosa, "Shared reading", Buch- und Verlagsvorstellungen, Gespräche, Essen und Trinken in wunderschöner Umgebung (Garten/Zelt/Salons) im Haus Max Burkhardt, Rebenstrasse 33, Arbon. Gesamtprogramm unter www.hausmaxburkhardt. Veranstaltet von Ruth Erat/Andrea Gerster
  • FR 19. Juni 19.30 Uhr Soirée DADA Baarsack

    Kunstkiosk Baar, Fellmann Park (Ecke Marktgasse/Dorfstrasse), Baar Ein literarischer Spielabend mit Witz und Wahnsinn. Hintergründig und kurzweilig. Unter anderen treten auf: Christine Fischer (Texte)und Brigitte Meyer (Cello). Des weiteren: Maria Greco, Paul Dorn, Eddi Feldmann, Severin Hofer). Veranstaltung im Freien. Abstände können gut eingehalten werden.
  • 29. März 2020, 16.00 Uhr. Hommage an John Cage. Ein Programm von Texte&Töne.

    Im Museum of Emptiness, Moe, Haldenstrasse 5 (Abzweigung Wassergasse) St. Gallen. Im Rahmen von WORTLAUT Literaturfestival 2020 (26.-29.3.2020) kommentieren Christine Fischer (Texte) und Brigitte Meyer(Cello)mittels Ton- und Sprachereignissen die abstrakten Vorstellungen von Leere, Raum, Zeit und Stille und suchen nach Möglichkeiten, Aspekte davon erfahrbar zu machen.
  • 07. März 2020, 17.00, Klanghalt

    Kreuzgang St. Katharinen, St. Gallen. Eine Zeitnische von 20 Minuten: Musik, Gesang, Poesie, Stille. Christine Fischer (Text) und Brigitte Meyer (Cello) tragen zusammen mit vielen anderen das ihre zu Psalm 124 bei.
  • DI 29. Okt. 2019, 19.00 Uhr Buchvernissage "Im Mai.AmMontag."

    Christine Fischer präsentiert ihre neue Publikation (orte Verlag, Schwellbrunn). Eine Sammlung 303 kurzer Texte zum Nachdenken und Geniessen. Im Raum für Literatur, Hauptpost St. Gallen, St. Leonhardstrasse. Musik: Franz Steinmann und Kathrin Spahni (Klarinette/Flöte). Bücherverkauf und Apéro, ausgerichtet von der Buchhandlung zur Rose, St. Gallen. Mit grosszügiger Unterstützung der GdSL St. Gallen (Gesellschaft für deutsche Sprache und Literatur)
  • SO 1. Sept. 2019, Matinée 11.00 Uhr, Texte&Töne

    Frauenpavillon im Stadtpark, St. Gallen. Christine Fischer (Texte) und Brigitte Meyer (Cello-Improvisationen)spielen mit Sprache und Musik. Ihr Programm oszilliert zwischen Spoken Word, Dada, lyrischer Prosa, kurzer erzählender Prosa und Instant Composings auf dem Cello. Barbetrieb mit Getränken und Snacks.
  • SO 25. Aug. 2019 15.00 und 17.00 Uhr Literaturtage Arbon

    Im Haus Max Burkhardt, Rebenstrasse 33, Arbon. Lyrik-Lesungen am DO 22., SA 24. und SO 25. Aug. Mit Ruth Erat, Claudia Vamvas (Kurzprosa u. Akkordeon), Simay Alsan und Hans-Jörg Willi, Irène Bourquin, Erica Engeler, Christine Fischer, Elsbeth Maag, Monika Schnyder, Fred Kurer, Brigitte Meyer (Cello). Bücher, Wasser und Wein, Brot und Oliven, Gespräch. Fotoausstellung. Veranstalterin: Ruth Erat
  • Erhältliche Werke

  • Im Mai. Am Montag.

    303 Betrachtungen, 2019, orte Verlag, Schwellbrunn

    Mehr...

  • Der Zweifel, der Jubel, das Staunen

    91 Gedankenfenster, 2017, orte Verlag, Schwellbrunn

    Mehr...

  • Lebzeiten

    Roman, 2015, Appenzeller Verlag, Schwellbrunn

    Mehr...

  • Els

    Erzählung, 2012, Appenzeller Verlag, Herisau

    Mehr...

  • Nachruf für eine Insel

    Roman, 2009, Appenzeller Verlag, Herisau

    Mehr...

  • Solo für vier Stimmen

    Roman, 2003, Appenzeller Verlag, Herisau

    Mehr...

  • Vögel, die mit Wolken reisen

    Erzählung, 2005, Appenzeller Verlag, Herisau

    Mehr...

  • Augenstille

    Roman, 1999, eFeF-verlag, Bern

    Mehr...

  • Bibliografie/Auszeichnungen

  • Textbeiträge in verschiedensten Zeitschriften, Anthologien und Jubiläumsschriften; Lyrik und lyrische Prosa in zahlreichen Publikationen

  • Black Boxes

    Schauspiel, 2011, Theater Parfin de Siècle, St. Gallen
  • Versteck für himmlische Fische

    Lyrik in Deutsch und Albanisch, 2009, Arberia Design, Tetova
  • Die Bescherung

    Kurzhörspiel, Radio DRS1, 2007
  • Astramadre

    Schauspiel, 2006/07, Theater Parfin de Siècle, St. Gallen
  • Lange Zeit

    Roman, 1994, Edition Hans Erpf, Bern
  • Von Wind und Wellen, Haut und Haar

    Betrachtungen in Lyrik und Kurzprosa 2004, Verlag Ivo Ledergerber, St. Gallen
  • Literatur-, Werk- und Förderpreise 1990,1992, 1997, 2010

  • This list of online casino reviews is our best guess for casinos that will best suit your needs. The top positions are reserved for secure casinos with a perfect reputation, lots of players and a low ratio of unfairly resolved complaints.